Camp 19 © Claudia Masur / WWF
28.07.—03.08.2018

Wasserspaß und Entdeckungen am Ammersee

Camp 19

Anmeldefrist vorbei

28.07.—03.08.2018

7 Tage • 7 bis 13 Jahre

Camp-Preis: 355 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Utting, Ammersee Westufer | Landsberg am Lech | Bayern

Unterkunft:
· Kreisjugendübernachtungshaus in Utting · Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang · Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Küche des Kreisjugendübernachtungshauses (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke · großes Gelände mit Fußballplatz, Tischtennisplatte, Kicker und Lagerfeuerstelle, etwa 10 Gehminuten vom See entfernt

Camp-Leitung: Carolin Schupp

Du liebst Außergewöhnliches, die Natur – und ganz besonders das Wasser? Dann ist das Camp am Ammersee der heißeste Tipp für dich. Von Profis begleitet, durchpflügst du mit dem Segelboot die Wellen und lässt dir den Wind um die Nase wehen.
© Claudia Masur / WWF
© Claudia Masur / WWF
Kühne Seglerinnen oder Segler wie du waren auch die Kelten – doch schipperten sie nicht nur über den Ammersee, sondern schafften es bis nach England. An der Keltenschanze fahnden wir nach ihren Spuren und mit etwas Fantasie erkennst du den Wall, der früher eine Siedlung umgab. Hier picknicken wir. Wahrscheinlich hast du schon von den berühmtesten Kelten der Welt gehört: Asterix und Obelix, den entfernten gallischen Verwandten der von hier stammenden Menschen. Ihr Druide Miraculix mixte seinerzeit Zaubertränke aus Kräutern, wir sammeln jetzt welche für unser Essen. Wer weiß – vielleicht verleiht uns der Gemüseauflauf ja wundersame Kräfte!?
© Lena Ahlers / WWF
© Lena Ahlers / WWF
Im Strandbad hüpfst du in die Fluten und vom fast zehn Meter hohen Sprungturm, wenn du willst. Genauso gut kannst du eine der unteren Stufen ausprobieren oder schleckst eine Kugel Eis unter der großen Weide mit Blick auf den See. Mit Yoga tankst du neue Energie und stromerst danach durch einen Urwald. Er beherbergt Eulen, Spechte und Käfer, die fast nur noch dort vorkommen. Unser Waldführer verrät dir, warum Urwälder so besonders sind und geschützt werden. Raschelt es im Gebüsch? Womöglich entdeckst du gleich eines der seltenen Tiere. Aber einst sollen auch Feen und Drachen die Gegend bevölkert haben – und tun es wohl bis heute.
© Simon Brandes / WWF
© Simon Brandes / WWF
Schließlich lernst du die „Wilde Gretel“ kennen, ein echtes Piratenschiff und ein Traum für alle Kletter-Fans. Abends lodert das Lagerfeuer, du grillst mit uns, spielst, singst, trommelst ... Schwer zu sagen, was das Schönste an diesem Camp ist. Alles!

„Wasser, Berge und Wald sind für mich so wichtig wie die Luft zum Atmen.“

Camp-Leiterin Carolin Schupp

Carolin

Camp-Leiterin

Carolin Schupp

© Carolin Schupp

Wasser, Berge und Wald sind für mich so wichtig wie die Luft zum Atmen. Fast täglich bin ich im Wald unterwegs, weil es so viel zu sehen und zu lernen gibt. Aber am liebsten genieße ich dort einfach die Ruhe. Nach vielen Reisen hat es mich wieder nach Süddeutschland gezogen. Wenn ich nicht gerade als Waldpädagogin mit einer Gruppe auf einer Walderkundungstour unterwegs bin, unterrichte ich Yoga – am liebsten natürlich auch draußen in der Natur. Ganz nach dem Motto: Überall darf mehr Natur rein. Ich freu mich drauf, spannende Waldabenteuer mit dir zu erleben.

Wasserspaß und Entdeckungen am Ammersee

Camp 19

Für Kinder im Alter von: 7 bis 13 Jahre
Zeitraum: 28.07.—03.08.2018
Camp-Preis: 355 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Utting, Ammersee Westufer | Landsberg am Lech | Bayern
Camp-Leitung: Carolin Schupp
Leistungen
· 7 Reisetage/6 Übernachtungen im Kreisjugendübernachtungshaus in Utting · Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Küche des Kreisjugendübernachtungshauses (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke · fürsorgliche Rundumbetreuung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende · maximal 8 Kinder/Jugendliche pro Betreuende/n · umwelt- und erlebnispädagogische Wanderungen am Ammersee-Westufer sowie im Naturwaldreservat Seeholz · segeln mit qualifizierten Trainerinnen und Trainern am Westufer des Ammersees (etwa 3 Stunden; inklusive Schwimmwesten) · klettern im Hochseilgarten Utting mit Einweisung durch erfahrene Kletterguides (inklusive Kletterausrüstung) · Besuch eines Strandbads · Besuch einer Keltenschanze · Workshops zu den Themen: Tiere und Pflanzen des Waldes, Bäume, Essbares im Wald, Feuermachtechniken · Yoga für Kinder und Bewegungseinheiten · (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele, Geländespiele · Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben · Abendprogramm: Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot, Spiele, singen, trommeln, schnitzen, grillen · Eintrittsgelder und Leihgebühren · Insolvenzversicherung/Reise-Sicherungsschein · Das Camp ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Hierzu erteilen wir im Einzelfall telefonisch Auskunft.
Nicht im Camp-Preis enthalten:
· Taschengeld · Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung · Unfallversicherung · Bettwäsche
Unterkunft:
· Kreisjugendübernachtungshaus in Utting · Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang · Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Küche des Kreisjugendübernachtungshauses (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke · großes Gelände mit Fußballplatz, Tischtennisplatte, Kicker und Lagerfeuerstelle, etwa 10 Gehminuten vom See entfernt
Anreise zum Camp: Eigenanreise. Treffpunkt: Beginn am 28.07. um 16:00 Uhr; Ende am 03.08. um 14:00 Uhr, jeweils am Kreisjugendübernachtungshaus in Utting.
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 22 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der YOUNG PANDA Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder ...

Nach oben