Camp 31 © Gauthier Saillard
12.08.—18.08.2018

Felslabyrinth, Lamas und Burg

Camp 31

Anmeldefrist vorbei

12.08.—18.08.2018

7 Tage • 10 bis 13 Jahre

Camp-Preis: 355 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Nationalpark Sächsische Schweiz | Hohnstein bei Dresden | Sachsen

Unterkunft:
· 4 Nächte auf dem Permahof in Hohnstein; Übernachtung in Jurten mit sanitären Anlagen (DU/WC) auf dem Gelände (Schlafsack, Isomatte und ggf. Kissen sind mitzubringen); weitläufiges Gelände mit Spielplatz, Feuerstelle, Volleyballfeld, Tischtennisplatte, vielen Hoftieren (Esel, Lamas, Alpakas, Minischweinchen, Ziegen und Schafe)
· 2 Nächte im Jugendhaus auf der Burg Hohnstein; Übernachtung in Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang; großes Gelände mit Fußballplatz, Tischtennisplatte, Grill- und Lagerfeuerstelle
· Vollpension, an einem Tag Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Selbstversorgerküche des Permahofs (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke

Camp-Leitung: Gauthier Saillard

Kraxeln ist dein Ding und du fändest es toll, in einer echten Burg zu wohnen? Du sitzt mit anderen gern am Lagerfeuer und möchtest am liebsten unter freiem Himmel einschlafen? Machen wir alles – und noch viel mehr!!!
© Timothy Lee Hornby / WWF
© Timothy Lee Hornby / WWF
Du erkundest mit uns Natur, Tiere und Geologie des Nationalparks Sächsische Schweiz und erfährst täglich, wie faszinierend es ist, an solch einem Ort zu leben. Die Felsen, Höhlen und Grotten sind der Hammer: bizarr, geheimnisvoll, super zum Klettern und Spielen. In den Wäldern lernst du die Spuren wilder Tieren zu lesen, Glutbrennen, schnitzen, Naturmaterial zu nutzen und andere Wildnisfertigkeiten.
© Sebastian Hemmann / WWF
© Sebastian Hemmann / WWF
Zuerst wohnen wir auf einem Permakulturhof und du schläfst dort sogar in einer echten Nomaden-Jurte. Die grasenden Lamas sind Gäste gewöhnt und lassen sich ganz gern von ihnen knuddeln. Probier es aus. Die neugierigen Esel, Ziegen und die zurückhaltenden Kühe und Alpakas sind weitere liebenswerte Nachbarn. Dann ziehen wir weiter. Du durchstreifst tiefe Schluchten mit Wasserfällen oder kletterst über verrückte Steinformationen bis zu unserem Schloss, in dem wir nun das Leben von Burgbewohnerinnen und Burgbewohnern genießen! Die Burg Hohnstein liegt auf einem Felsvorsprung – ein Bild wie aus dem Märchenbuch. Von dort aus erobern wir das nahe gelegene Polenztal.
© Timothy Lee Hornby / WWF
© Timothy Lee Hornby / WWF
Von der Bastei, der berühmtesten Felsformation der Gegend, überblickst du das weitläufige Gebirge, die Wälder und siehst, wie sich die Elbe durch die Täler schlängelt. Nach dem Abend in einem richtig coolen Felsentheater treten wir den Heimweg durch den Wald und das Tal im Dunkeln an. Mal sehen, ob du herausfindest, welche Tiere sich hinter den nächtlichen Geräuschen verbergen. Spiel und Spaß bei Workshops, im Wald und mit den Tieren auf dem Permakultur-Hof, dazu Abenteuer für Kletterfans, Burgritter und -fräulein – bei so viel Abwechslung ist jeder Tag der allerschönste. Sei dabei!

„Zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, die Schönheit der Welt zu entdecken und stundenlang die Tiere in der Wildnis zu beobachten."

Camp-Leiter Gauthier Saillard

Gauthier

Camp-Leiter

Gauthier Saillard

© Gauthier Saillard

Wandern, paddeln, Tagestouren in der Natur oder lange Expeditionen mit dem Zelt – ich liebe es einfach, draußen zu sein. Bären und Wölfe habe ich im Wald schon getroffen. Ich habe bildende Kunst und Fotografie studiert. Die Natur liefert mir die tollsten Fotomotive und wenn ich mit abenteuerlustigen Leuten in einem Camp wie diesem unterwegs bin, gebe ich mein Wissen gern weiter. Zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, die Schönheit der Welt zu entdecken und stundenlang die Tiere in der Wildnis zu beobachten. Zur Abwechslung repariere und baue ich Dinge aus Holz oder sitze mit Freunden am Lagerfeuer und mache Musik. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen mit dir zu teilen. Nach unserem Camp siehst du die Natur bestimmt mit anderen Augen.

Felslabyrinth, Lamas und Burg

Camp 31

Zeitraum: 12.08.—18.08.2018
Für Kinder im Alter von: 10 bis 13 Jahre
Camp-Preis: 355 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Nationalpark Sächsische Schweiz | Hohnstein bei Dresden | Sachsen

Unterkunft:
· 4 Nächte auf dem Permahof in Hohnstein; Übernachtung in Jurten mit sanitären Anlagen (DU/WC) auf dem Gelände (Schlafsack, Isomatte und ggf. Kissen sind mitzubringen); weitläufiges Gelände mit Spielplatz, Feuerstelle, Volleyballfeld, Tischtennisplatte, vielen Hoftieren (Esel, Lamas, Alpakas, Minischweinchen, Ziegen und Schafe)
· 2 Nächte im Jugendhaus auf der Burg Hohnstein; Übernachtung in Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang; großes Gelände mit Fußballplatz, Tischtennisplatte, Grill- und Lagerfeuerstelle
· Vollpension, an einem Tag Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Selbstversorgerküche des Permahofs (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke

Camp-Leitung: Gauthier Saillard

Leistungen:
· 7 Reisetage/6 Übernachtungen: 4 Übernachtungen auf dem Permahof in Hohnstein (Schlafsack, Isomatte und ggf. Kissen sind mitzubringen), 2 Übernachtungen im Jugendhaus auf der Burg Hohnstein
· Vollpension, an einem Tag Selbstversorgung, gemeinsames Kochen in der Selbstversorgerküche des Permahofs (alle Lebensmittel werden gestellt), zusätzlich Obst und Getränke
· fürsorgliche Rundumbetreuung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
· maximal 8 Kinder/Jugendliche pro Betreuende/n
· umwelt- und erlebnispädagogische Wanderungen durch die Felslandschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz
· Besuch der Ausstellung „Kunst und Natur“ auf der Bastei im historischen Schweizerhaus
· Besuch eines Theaterstücks in der Felsenbühne Rathen (Naturtheater)
· Workshops: fotosensitives Papier herstellen, Papier schöpfen, mit Naturmaterialien basteln, Pflanzenkunde, Tierspuren lesen, schnitzen, Feuermachtechniken, Glutbrennen
· (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele
· Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben
· Abendprogramm: Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot, Sterne beobachten, Rollenspiele, Nachtfotografie
· Eintrittsgelder und Leihgebühren
· Insolvenzversicherung/Reise-Sicherungsschein
· Die Teilnahmebedingungen der YOUNG PANDA Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes

Anreise zum Camp: Eigenanreise.
Treffpunkt: Beginn am 12.08. um 16:00 Uhr; Ende am 18.08. um 14:00 Uhr, jeweils am Permahof in Hohnstein OT Hohburkersdorf.

Teilnehmendenzahl: Mindestens 12, maximal 24 Personen. Wird die Mindestanzahl bis spätestens 29.07.2018 nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden und Sie werden von uns benachrichtigt.

Nicht im Camp-Preis enthalten:
· Taschengeld
· Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
· Unfallversicherung
· Schlafsack, Isomatte, Kissen

Änderungen vorbehalten

Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Sei ein YOUNG PANDA!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder ...

Nach oben